KIRCHENREISE

Wanderausstellung „Kunstnetz-Jesteburg geht auf Kirchenreise“

 

6. Kirchenetappe - Aubrüche zum Leben - helfen

 

6. Kirchenetappe - Aubrüche zum Leben - erkennen

 

5. Kirchenreise - Neugraben - dem Himmel so nah

 

Susanne Dinter - Licht

 

Susanne Dinter - Luther Erfurt

 

Susanne Dinter Luther Hannover

 

Lutherdenkmal in Worms

 

Lutherdenkmal in Kopenhagen

 

 

Kontaktdaten dürfen wir auf dieser Seite nicht mehr veröffentlichen. Sie finden Sie im Branchenbuch.

SUSANNE DINTER

 

6. Etappe - Kulturkirche St. Johannis Buchholz - Aufbrüche zum Leben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5. Kirchenetappe - Neugraben - Dem Himmel so nah.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Etappe Kirchenreise - Hittfeld - Mein Licht und mein Heil

 

"Mache dich auf, werde Licht, denn dein Licht kommt und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir."
Altes Testament, Jesaja 60,1

 

 

 

 

 

 

 

3. Etappe Kirchenreise - Luther

Luther-Denkmal in Erfurt
WENN ICH WÜSSTE, DASS MORGEN DIE WELT UNTERGEHT, WÜRDE ICH HEUTE NOCH EIN (APFEL)BÄUMCHEN PFLANZEN!

Dieses Zitat, das von Martin Luther stammen soll, zeigt tiefes Gottvertrauen und steht für eine grenzenlose Zuversicht. Die Welt mag untergehen, aber ich glaube trotzdem an eine Zukunft!

 

 

 

 

 

 

 

Luther-Denkmal in Hannover
NUR WER SICH ENTSCHEIDET EXISTIERT

Vor der Reformation nahm die römisch-katholische Kirche den Menschen das Denken und Entscheiden in vielen Belangen ab. Durch Luthers Bibel-Übersetzung ins Deutsche konnte die Menschen den Inhalt nun verstehen und selbst entscheiden, an was sie glauben wollten.

 

 

 

 

 

 

 

1. Etappe Kirchenreise - Luther

2017 - 500 Jahre Reformation

Denkmäler sind kulturelle Ausdrucks-mittel einer Gesellschaft zur 
Erinnerung an schicksalhafte Ereignisse. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden in Deutschland anlässlich der 300. Reformationsjubiläen etliche Büsten, Bildnisse und Statuen von Martin Luther erschaffen.

Meine Gemälde von Luther-Denkmälern stehen stellvertretend für die vielen weiteren in Deutschland, Dänemark, Polen, Estland, Frank-reich, Brasilien, Chile und in den Vereinigten Staaten.

Luther-Denkmal in Worms
"Denn es ist besser mit eigenen Augen zu sehen als mit anderen"

Die Übersetzung der Bibel in die deutsche Sprache gab den Menschen die Möglichkeit direkt und selbst verantwortlich mit Gottes Wort in Verbindung zu treten und nicht über den Pfarrer oder Priester.

 

 

Luther-Denkmal in Kopenhagen
"Hier stehe ich und kann nicht anders - Gott helfe mir."

Luthers Ausruf auf dem Reichstag 1521 in Worms gegenüber den kirchlichen und weltlichen Machthabern, die ihn veranlassen wollten, seine Thesen zu widerrufen, zeigt, dass er nicht gegen seinen Glauben an Gottes Wort und seine tiefste Überzeugung handeln konnte.